Dein Baufilexikon kompakt: Was ist ein Annuitätendarlehen?

Dies ist bei Baufinanzierungen die am meisten verbreitete Darlehensart. Was bedeutet Annuität?

Hierbei zahlst Du während des vereinbarten Zinsbindungszeitraums immer die gleiche monatliche Darlehensrate.  Diese setzt sich zusammen aus dem Zinsanteil und dem Tilgungsanteil. Da die Sollzinsen immer auf die jeweilige Darlehensrestschuld berechnet wird, steigt dadurch automatisch der Tilgungsanteil.

Vereinfacht ausdgedrückt: Deine ersparten Zinsen fließen in die Tilgung. Deine monatliche Rate für  bleibt immer gleich!

Deshalb nennt man auch den Tilgungssatz bei dem Kreditabschluss immer den anfänglich vereinbarten Tilgungssatz, da dieser ja nach und nach steigt. In dem heutigen niedrigen Zinsniveau ist es sinnvoll, den Tilgungsanteil zumindest auf 2-3% auf die Kreditsumme festzulegen, damit die Kreditlaufzeit für Dich überschaubar und planbar bleibt.

 

 

Keine Kommentare

Die Kommentare für diesen Beitrag sind zurzeit deaktiviert.