Mein Reizthema: Die undurchsichtigen Welten von Bausparmodellen und -verträgen

Liebe Leser,

das Thema Bausparen mit all seinen undurchsichtigen Facetten wird von mir in nächster Zeit ausführlich mit einem Podcast behandelt.

Natürlich biete ich auch Bausparmodelle für Finanzierungen an, aber nur dann, wenn diese zu Deinen Zielen passen und sich hierdurch ein wirklicher Vorteil ergibt. Und dies kann ich nur ermitteln, wenn ein Vergleich über den Gesamtbetrachtungszeitraum einer Finanzierung möglich ist, um dieses Modell mit den klassichen Baufinanzierungsmodellen vergleichen zu können.

Was ich allerdings in den letzten Jahren immer wieder erleben musste, bringt mich so langsam wirklich auf die Palme! Denn nach wie vor steht bei vielen (aber nicht allen Anbietern!) der Produktverkauf in diesem Segment vor der Berücksichtigung Deiner Interessen für eine optimale Finanzierung im Vordergrund.

Denn als Beispiel:

  • unnötige Bausparmodelle werden in Finanzierungen unverändert mit angeboten bzw. eingebaut, die dem Vebraucher keinerlei Vorteile bringen
  • teure bestehende Bauspardarlehen laufen einfach weiter, ohne dass die Bausparkasse oder Bank auf eine sofort mögliche deutlich günstigere Darlehensumschuldung hinweist
  • es erfolgt leider in nur wenigen Fällen die Betrachtung des Gesamtzeitraumes (also Phase 1 als Ansparphase und Phase 2 als Darlehensphase)
  • Vergleiche mit anderen klassischen Finanzierungsmodellen erfolgen selten oder nur für eine bestimmte Finanzierungsphase, wodurch keine Transparenz gegeben ist
  • oftmals werden Bausparverträge noch monatlich bespart, die für eine spätere Finanzierung aufgrund der schlechten Modalitäten gar nicht mehr in Frage kommen
  • von den Bausparkassen werden bei sogenannten unlukrativen „Alttarifen“die Umschichtung in neue Tarifvarianten angeboten, die wiederum Gebühren verursachen und für den Verbraucher nicht unbedingt sinnvoll sind.

 

MEIN TIPP:
Schau‘ Dir in jedem Fall Deine bestehenden Bausparverträge an, die Du derzeit besparst und Deine Bauspardarlehen, die Du derzeit bei der Bank oder Bausparkasse zurückzahlst. Ich hoffe, Du bleibst von unangenehmen Überraschungen verschont…

 

Als Beitragsbild findest Du einen Ausschnitt aus einer Folie aus meinem Vortrag im letzten Jahr, u.a. zu diesem sehr sensiblen Thema. Hier findest Du die komplette Folie.

Wenn Du bereits jetzt mehr zu diesem Thema erfahren möchtest, dann schreibe mir über mein Kontaktformular.

 

 

 

 

 

 

Keine Kommentare

Die Kommentare für diesen Beitrag sind zurzeit deaktiviert.